Modul 3

Rauchgasdurchzündung / Verbrennungsprozesse

Das Modul 3 ist geeignet für Einsteiger sowie für Fortgeschrittne. Mit unserer feststoffbefeuerten RDA durchlaufen wir verschiedene Prozesse wie z.B. Entstehungsbrand, Raumdurchzündung bis hin zur druckgesteuerten Rauchgasdurchzündung.

Inhalte

  • Verbrennungsprozesse in Theorie und Praxis
  • Die Teilnehmer beobachten vom Entstehungsbrand bis zum Vollbrand den Brandraum
  • Raum- und drucklose Rauchgas- Durchzündung
  • Rauch als Wärmeträger
  • Brennstoff und Sauerstoff kontrollierte Verbrennung
  • Erkennen der Druckzonen
  • druckgesteuerte Rauchgasdurchzündungen
  • Wärmeentlastung über Ventilation
  • Entrauchung mittels Hohlstrahlrohr
  • Abgabe von Wasser in heisse Rauchschichten
  • Dauer 45-60 min in Begleitung von 3 Ausbildern
  • Der Part 2 erfolgt in einem offen System wo der Teilnehmer die direkte und indirekte Brandbekämpfung mittels Hohlstrahlrohr erlernt bzw. vertieft.

Hinweis:

  • Tagesseminar mit Sicherheitseinweisung und Theorie ca. 8 – 9 Stunden
  • maximal bis 22 Teilnehmer 
  • Pochos und isotonische Getränke sowie Kaffee sind im Basispreis enthalten
  • optional bieten wir Ihnen vollwertige Tagesverpflegung an
  • optional bieten wir Ihnen Atemschutzgeräte komplett an
  • optional bieten wir Ihnen Leihbekleidung bestehend aus Helm, Überhose, Überjacke und Flammschutzhaube an
  • Alternativ kann dieses Modul mit dem Modul 1 http://tkz-nrw.de/seminare-2/modul-1/kombiniert werden

hier Angebot anfordern